skip to content
Keine Nachrichten vorhanden.

Die Farben der Seele

Der große römische Imperator Marc Aurel sagte:
"Die Seele hat die Farben der Gedanken."
Sie haben bestimmt schon nach einem romantischen Film erlebt, dass Sie ihren Ehepartner erneut mit diesem besonderen Kribbeln im Bauch angeschaut haben. Die Geschichten, die Sie sich erzählen lassen, beeinflussen also die Farben der Gedanken.
Die Geschichten in dieser Kurzgeschichtensammlung variierten durch alle gängigen Literaturgenres. Die Ersten können Sie ihren Kindern vorlesen und sogar selbst die Bilder dazu zeichnen, dann lesen Sie über das große Gefühl Liebe, über Untaten bis hin zum Mord.
Sie dürfen mit den Charakteren des Buches auf die Suche nach Sinn oder Glück gehen oder sich bei Spuk und Horror gruseln.
Die Farben in den Geschichten reichen also von der transparenten Leichtigkeit der Kindergeschichten bis zum tiefen Horrorschwarz.
Es ist ganz bestimmt etwas für Sie oder zum Vorlesen für die Liebsten dabei. Sie finden sicher sehr schnell Ihre Lieblingsgeschichte!